Herzlich willkommen im Adolf-Althausen-Institut.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und stellen Ihnen hier unsere Arbeit und deren Hintergründe vor.

 

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen derzeit Fortbildungen zur Pflege und Betreuung von Menschen mit fortgeschrittener Demenz. Sie werden in Deutschland, in den Beneluxländern, in Frankreich, Portugal und Spanien angeboten.

Das Adolf-Althausen-Institut setzt bei den Fortbildungen konsequent auf die Vermittlung moderner und liberaler Methoden zur Pflege und Betreuung von Menschen mit fortgeschrittener Demenz.

 

Weitere Informationen: Fortbildungen

 

Im Bereich der Forschung und Projektentwicklung steht ebenfalls die Pflege und Betreuung von Menschen mit fortgeschrittener Demenz im Mittelpunkt. Schwerpunkt ist die Erforschung der Hörfilterfunktionsstörung und deren Auswirkungen.

 

Weitere Informationen: Forschung

 

Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit oder möchten Sie uns Anregungen geben? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Rufnummer: 030 - 544 459 80
Ihre Ansprechpartner:
Frau Cornelsen und Frau Köhn